Archiv April 2019

Weiterbildung im Arbeitsschutz?

Weiterbildung generell und speziell für Führungskräfte ist für kleine und mittlere Unternehmen mit einem hohen Aufwand und Ressourceneinsatz verbunden. Bisherige Qualifizierungsangebote finden überwiegend „off-the-job“ (abseits des Arbeitsplatzes) statt. In Ruhe zu lernen ist zwar von Vorteil, aber die Arbeit bleibt liegen, wird von anderen übernommen oder parallel zum Seminar erledigt.

Das Thema Arbeitsschutz wird oft als lästig und zusätzliche Pflicht wahrgenommen. Weiterbildungsangebote sind im Schwerpunkt darauf ausgerichtet, Führungskräfte über Aufgaben, Pflichten und Verantwortung zu Sicherheit und Gesundheit zu schulen.

Neue Wege bei der Führungskräftequalifizierung wird die alternative Betreuung plus gehen.

Fragen zum Modellprojekt

Sie haben eine Frage zur alternativen Betreuung plus oder eine Anregung?
Wir stehen Ihnen gern an dieser Stelle zum Modellprojekt „Rede und Antwort“.

Den Bereich betreuen für Sie Sebastian Riebe und Gabriele Riering von systemkonzept.